DIN 13157


DIN 13157, der "kleine" Verbandkasten

Die DIN 13157 definiert den umgangssprachlich "kleinen" Verbandkasten, um Erste Hilfe am Unfallort zu gewährleisten. Entsprechende DIN 13157 konforme Erste Hilfe Koffer und Verbandkästen müssen zum Beispiel in Betrieben und Unternehmen, auf Baustellen, in Schulen und Kindertagesstätten vorhanden sein.

Die aktuelle Version der DIN 13157

Zuletzt wurde die DIN 13157 im Jahr 2009 aktualisiert, und beispielsweise um Sofort-Kältekompressen erweitert. Auch wurden zusätzliche Verbandpäckchen und Pflastersortimente aufgenommen. Ebenso wurde die Pflicht in Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder eingeführt.

Inhalt der DIN 13157

Verbandkästen und Erste Hilfe Koffer müssen nach DIN 13157 folgende Artikel enthalten:

Augenkompressen, Fingerverbände, Schere, Dreiecktücher, Heftpflaster, Verbandpäckchen, Wundschnellverbände, Einmalhandschuhe, Verbandtücher, Sofort-Kältekompresse, Vliesstofftücher, Kompressen, Inhaltsverzeichnis, Fixierbinden, Pflasterstrips, Fingerkuppenverbände, Rettungsdecke, Folienbeutel sowie eine Erste Hilfe Broschüre.