Rettungsdecken & weitere Produkte zum Wärmeerhalt im Notfall


In Erste Hilfe Situationen und bei Unfällen kann es immer wieder vorkommen, dass die Gefahr der Unterkühlung bei den betroffenen Personen besteht. Sinkt die Körpertemperatur auf unter 35° C können Gesundheitsschäden und im schlimmsten Fall sogar Organversagen drohen.

In entsprechenden Fällen sollten zwingend wärmeerhaltende Maßnahmen eingeleitet werden. Hierzu können diverse Produkte, wie Rettungsdecken oder spezielle Heat-Decken, verwendet werden.